Zum Hauptinhalt springen

In vier Sprachen

SpitzmarkeLead

BallenbergAn der 1.-August-Feier im Freilichtmuseum Ballenberg versammelten sich über 500 Gäste zum Frühstück. Dazu verfolgten sie die Reden in allen vier Landessprachen von (im Bild von links) Nationalrätin Margret Kiener Nellen, Nationalrätin Josiane Aubert, Ständerat Filippo Lombardi und Nationalrat Sep Cathomas (Dritter von links Yves Christen, Präsident der Ballenbergstiftung). Für die musikalische Unterhaltung sorgten das Schwyzerörgelitrio Alpenvögel aus Luzern, die Solojodlerin Ruth Felix (rechts im Bild) und der Handharmonikaclub Brienz.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch