Zum Hauptinhalt springen

In Frutigen Petition lanciert

An der Delegiertenversammlung (DV) des Schweizerischen Fischerei-Verbandes (SFV) in Frutigen wurde eine Petition gegen den Bau von Kleinwasserkraftwerken lanciert. Der Titel lautet «Rettet die Fliessgewässer». Die Fischer bemängeln, dass die sogenannte kostendeckende Einspeisevergütung in Form von Subventionen Anreize schaffe für den Bau von Kleinkraftwerken, die selbstständig nicht rentieren würden. Der SFV schlägt unter anderem vor, dass Kraftwerke mit einer Stromproduktion von unter 300 Kilowattstunden keine Subventionen mehr erhalten sollen. sp Seite 21>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch