Zum Hauptinhalt springen

Ja zu Hallen- und Freibad

SpitzmarkeLead

FrutigenAm 27.November findet die Urnenabstimmung über die Betriebsbeiträge für das Hallen- und Freibad Frutigen statt (wir berichteten). «Das neu aufgebaute Hallenbad und das Freibad mit der Liegewiese und dem Beachvolleyballfeld sind wichtige Einrichtungen und Freizeitangebote für Frutigen als Zentrumsgemeinde», schreibt Frutigen Tourismus in einer Mitteilung. Beide Bäder würden Müttern mit Kleinkindern, Schülern, Jugendlichen, Erwachsenen und Feriengästen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten und stellten einen nicht zu unterschätzenden wirtschaftlichen und touristischen Faktor dar. Mit einer neu gegründeten Aktiengesellschaft wird sichergestellt, dass die zu beschliessenden Gemeindebeiträge vollumfänglich in das Hallen- und Freibad gehen, damit Quersubventionierungen ausgeschlossen sind. Der Vorstand von Frutigen Tourismus unterstützt das Geschäft, um den Ort als attraktiven Wohn-, Arbeits- und Ferienort weiterzubringen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch