Zum Hauptinhalt springen

Jetzt fliesst die grüne Simme

SpitzmarkeLead

Gestern Mittag kam die Simme erstmals grün durchs Dorf Lenk geschossen (Bild). Zurzeit werden oben auf der Plaine Morte bekanntlich mit Farbstoffen hydrologische Studien gemacht (vgl. Ausgabe vom Samstag). Damit wollen die Forscher herausfinden, wohin das Schmelzwasser des Gletschers abfliesst. Um 15.30 Uhr verfärbte sich im Dorf Lenk die Simme in ein elegantes Giftgrün. Keine Stunde vorher hatte der Gletscherfall unter dem Rätzligletscher in dieser Reizfarbe geleuchtet.bst/mkz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch