Zum Hauptinhalt springen

Jetzt wird das Alter geprobt

SpiezZum zehnjährigen Bestehen probt die Theatergruppe Thunersee Spiez das Alter. Sie stellt ab kommendem Wochenende im Spiezer Kirchgemeindehaus dar, wie sich öder Alltag in Power ohne Ende verwandelt.

Anfänglich führten Mitglieder der Gruppe am Unterhaltungsabend des Gemischten Chors Spiez ein Theater auf. «Später kam die Idee, selbstständig zu sein, und am 6.August 2001 wurde die Theatergruppe Thunersee mit Sitz in Spiez gegründet», verrät Therese Schmocker. Sie ist seit zwei Jahren Präsidentin und führt seit drei Jahren Regie. Die meisten Gründungsmitglieder sind noch aktiv dabei. «Mit eigenen Leuten machen wir alles selber: das Bühnenbild, schminken und Kuchen backen.» Für Buffet, Servieren und Küche kann die Truppe auf Helfer zählen. «Unser Ziel ist es seit zehn Jahren, dass wir mit lustigen Stücken gemütliche und unterhaltsame Abende bieten», so Schmocker. Freude bereitet dem eingespielten Team, dass die Aufführungen gut besucht werden. Und pünktlich auf das Zehnjahrjubiläum hat die Theatergruppe eine eigene Kulisse, die von Peter Vinzens aus Aeschiried hergestellt wurde. Vorher musste diese gemietet werden. «Es ist eine schöne Aufgabe, etwas bewirken zu können», freuen sich die begeisterten Theaterspielerinnen. Das Plouschchörli Spiez, welches aus vier Frauen besteht und von Edy Steiner angeleitet wird, ist ein treuer Begleiter. Es eröffnet jeweils den Abend. Glückspille gegen Schmerzen? Zum zehnjährigen Bestehen probt die Theatergruppe Thunersee unter der Regie von Therese Schmocker das Alter. Am Samstag findet im Kirchgemeindehaus die Premiere zu «Grazy Days im Altersheim», ein Lustspiel in zwei Akten von Karin Eichenberger und Franziska Rupf, statt. Öder Heimalltag verwandelt sich in Power ohne Ende. Nichts ist mehr, wie es war, und plötzlich sollte es wieder sein wie immer: selten Sex, lockere Zähne und schmerzhafte WC-Sitzungen. Heidy MumenthalerAufführungen im Kirchgemeindehaus: Samstag, 12.Februar, 20 Uhr, Sonntag, 13.Februar, 14 Uhr, Mittwoch, 16.Februar, Freitag, 18.Februar, 20 Uhr. Am 12.Februar spielen nach der Vorstellung die Unterhaltungs- und Tanzmusik Schwyzerörgeli-Quartett Arisgruess, Reichenbach, auf. Eintritt: Erwachsene 10 Franken, Kinder 5 Franken. Reservationen sind für alle Vorstellungen möglich, am 8., 9. und 10.Februar jeweils von 16 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 076 7655553. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch