Zum Hauptinhalt springen

Jimy und Wölfli schwingen die Hüfte

?Der Berner DJ Alex hat ein neues Lied. Es heisst «Der Skihüttenkönig – sexy, geil und schön» – und würde hier normalerweise nicht erwähnt, wäre da nicht das Musikvideo. Darin treten nicht nur drei Berner (Ex-)Missen auf – im Abspann führen auch vier Männer eine Art «Macarena»-Tanz auf, von denen man das nicht unbedingt erwarten würde: Da schwingen YB-Goalie Marco Wölfli (27), SCB-Goalie Marco Bührer (30), Boxer Yves Studer (27) und sogar Bronco Jimy Hofer (54) die Hüfte. Premiere feiert der Clip heute Abend auf TeleBärn (19.40 Uhr, «highlight»). ?Das Berner Model Julia Saner (17) hat vielleicht bald schon einen neuen Superjob. Die Siegerin des Elite Model Look darf im Februar in Paris bei Chanel vorsprechen. Laut «20 Minuten» hat Julia intakte Chancen, das Gesicht der neuen Beautykampagne des Luxuskonzerns zu werden. ?Der französische Starrocker Johnny Halliday (66) ist aus dem künstlichen Koma erwacht, in das er am Freitag zum zweiten Mal innert einer Woche versetzt worden war. Er könne sprechen, seine Angehörigen seien bei ihm, teilte Johnnys Agentur mit. Der «französische Elvis» war nach einer Operation an der Bandscheibe gegen den Rat seiner Ärzte nach Los Angeles geflogen. Dort musste er erneut unters Messer und wurde anschliessend ins künstliche Koma versetzt. ?Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Courtney Love (45) verliert das Sorgerecht für ihre Tochter Frances Bean (17). Künftig müssen sich Mutter und Schwester von Courtneys verstorbenem Ehemann Kurt Cobain (1967–1994) um den Teenager kümmern. Die Gründe für den Gerichtsentscheid waren gestern unklar.sap/fs/sda >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch