Zum Hauptinhalt springen

Jodler bereiten Fest vor

In Langenthal geht im Juni das 46.Bernisch-Kantonale Jodlerfest über die Bühne. Die Vorbereitung

In weniger als einem halben Jahr ist es so weit: Jodler, Alphornbläser und Fahnenschwinger treffen sich am dritten Juniwochenende in Langenthal zum 46.Bernisch-Kantonalen Jodlerfest. Während dreier Tage wird Langenthal von volkstümlichem Gesang und urchigen Klängen erfüllt sein. Das OK und die beiden Langenthaler Jodlerklubs Jodler-Doppelquartett und Jodlerklub Echo als Trägervereine haben während fast zweier Jahre das grosse Fest vorbereitet, das nur drei Jahre nach dem Jodlerfest Huttwil bereits wieder im östlichsten Zipfel des Kantons Bern stattfindet. Konturen angenommen hat bereits auch das Festprogramm. Am späten Freitagnachmittag, 18.Juni, starten die Wettbewerbsvorträge in allen Sparten. Ab 16 Uhr ist das Jodlerdorf im Stadtzentrum eröffnet, und um 17 Uhr findet ein kurzer Eröffnungsakt statt. Auch am Samstag, 19.Juni, bilden die Wettbewerbsvorträge den Schwerpunkt der Aktivitäten. Letzter Programmpunkt ist dann am Sonntag um 14 Uhr der grosse Festumzug durch das Stadtzentrum. Traditionsgemäss werden hier Tausende von Zuschauern erwartet. Sujets und Gruppen aller Art für den Umzug sind deshalb gefragt. pdInteressierte melden sich möglichst rasch bei Hansjürg Fuhrimann (Tel. 062 9238232 oder Mail: hjfuhrimann@bluewin.ch). Gesucht werden aber auch noch freiwillige Helfer für Arbeitseinsätze vor, während und nach dem Anlass. Einzelpersonen und Gruppen, die sich für einen Einsatz am Jodlerfest interessieren, melden sich möglichst rasch bei Personalchefin Sandra Siegrist (Tel. 079 6436547 oder Mail: sandra_ siegrist@bluewin.ch). •www.jodlerfest-2010.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch