Zum Hauptinhalt springen

Junge Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

Eine Fussgängerin ist am Mittwochmorgen in Solothurn beim Überqueren der Zuchwilstrasse von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Die Fussgängerin wurde frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Offenbar hatte der Automobilist die junge Frau übersehen. Sie verletzte sich derart, dass sie ins Spital gefahren werden musste.

Die Polizei sucht Zeugen: Telefon 032 627’71’11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch