Zum Hauptinhalt springen

Affäre Thorberg: «So viele Ungereimtheiten befremden»

Grossrat Blaise Kropf (Grüne) gehört in der Affäre Thorberg zu den lautesten Kritikern von Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP). Er stellt sich die Frage, ob Käser in der Lage sei, seine Direktion richtig zu führen.

In der Affäre um den Direktor des Thorberg machte der politisch Verantwortliche, Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP),  eine schlechte Figur – zu diesem Schluss kommt die Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates. (3.7.2015)
In der Affäre um den Direktor des Thorberg machte der politisch Verantwortliche, Polizeidirektor Hans-Jürg Käser (FDP), eine schlechte Figur – zu diesem Schluss kommt die Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates. (3.7.2015)
Keystone
Die Strafanstalt Thorberg wurde Anfang 2014 von einem Skandal erschüttert.
Die Strafanstalt Thorberg wurde Anfang 2014 von einem Skandal erschüttert.
Stefan Anderegg
Die Strafanstalten Thorberg haben einen höheren Ausländeranteil als andere Gefängnisse. Ausländer werden auch wegen leichterer Delikte in die geschlossene Anstalt gesperrt, weil die Fluchtgefahr höher ist.
Die Strafanstalten Thorberg haben einen höheren Ausländeranteil als andere Gefängnisse. Ausländer werden auch wegen leichterer Delikte in die geschlossene Anstalt gesperrt, weil die Fluchtgefahr höher ist.
Beat Mathys
1 / 14

Blaise Kropf, die SP fordert eine umfassende Untersuchung zu den Vorfällen und Abläufen in der Polizei- und Militärdirektion – teilen Sie diese Meinung? Blaise Kropf: Ja. In verschiedenen Bereichen der Polizei- und Militärdirektion besteht derzeit dringend Klärungsbedarf. Im Amt für Freiheitsentzug und Betreuung und beim IT-Beschaffungswesen der Kantonspolizei muss nun Transparenz geschaffen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.