Zum Hauptinhalt springen

Alina Buchschachers Kalender ist voll: Vize-Miss-Bern rückt nach

Weil Miss Bern Alina Buchschacher an der Miss-Schweiz-Wahl triumphiert hat, bleibt ihr keine Zeit für lokale Termine. Die Miss-Bern-Organisation hat sich deswegen entschieden, Alinas Aufträge an die zweitplatzierte Rahel Anyass zu übertragen.

Weil Alina Buchschacher als Miss Schweiz keine Zeit mehr hat für lokale Termine, übernimmt Rahel Anyass.
Weil Alina Buchschacher als Miss Schweiz keine Zeit mehr hat für lokale Termine, übernimmt Rahel Anyass.
zvg Miss Bern Organisation
Ob sie einen Auftrag übernimmt, wird von Fall zu Fall entschieden.
Ob sie einen Auftrag übernimmt, wird von Fall zu Fall entschieden.
Michael Schär
Sie ist 178 cm gross und möchte vor allem Menschen in Problemsituationen helfen und diese ermutigen, sagte sie gegenüber «20 Minuten».
Sie ist 178 cm gross und möchte vor allem Menschen in Problemsituationen helfen und diese ermutigen, sagte sie gegenüber «20 Minuten».
Jessica Zuber
1 / 12

Seit ihrer Wahl zur Miss Schweiz ist der Kalender von Miss Bern Alina Buchschacher voll und der Vertrag mit der Miss-Bern-Organisation nichtig. Um die Auftraggeber und Sponsoren der Miss-Bern-Wahl nicht vernachlässigen zu müssen, hat sich die Miss-Bern-Organisation nun aber entschieden, dass die zweitplatzierte Rahel Anyass einige der Aufträge übernehmen soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.