Alkohol- und Tabaktestkäufe zeigen Wirkung

Bei Testkäufen im Kanton Bern kamen Jugendliche in 107 von 379 Fällen an Alkohol oder Tabak. Die Quote liegt etwas unter der letztjährigen.

Erstandene Produkte von den Testkäufen des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg 2018 – verkauft an minderjährige Jugendliche. Abgebildet ist nur rund die Hälfte der erhaltenen Ware. Der Rest waren Getränke, die im Offenausschank abgegeben wurden.

Erstandene Produkte von den Testkäufen des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg 2018 – verkauft an minderjährige Jugendliche. Abgebildet ist nur rund die Hälfte der erhaltenen Ware. Der Rest waren Getränke, die im Offenausschank abgegeben wurden.

(Bild: PD)

Noch immer wird Jugendlichen im Kanton Bern widerrechtlich Alkohol und Tabak verkauft. Zu diesem Schluss kommt das Blaue Kreuz, das letztes Jahr Testkäufe durch Jugendliche in 38 Berner Gemeinden durchführen liess.

In 107 von 379 Fällen bekamen die Jugendlichen die verbotene Ware. Das entspricht einer Quote von 28,2 Prozent gegenüber 34 Prozent im Vorjahr.

Wo regelmässig Testkäufe durchgeführt würden, seien die Verkaufspersonen mittlerweile sensibilisiert und führten Ausweiskontrollen durch, erklärte Christine Grogg, EVP-Grossrätin und Präsidentin des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg. «In den Gemeinden, wo wir das erste Mal testen, wird eher verkauft.»

Das Blaue Kreuz will die Testkäufe im neuen Jahr fortsetzen. Neue Produkte wie E-Zigaretten und CBD-Cannabis stünden dabei besonders unter Beobachtung.

Die Hersteller und Vertreiber von E-Zigaretten hatten sich letzten Herbst dazu verpflichtet, weder E-Dampfgeräte noch Liquids an Junge unter 18 Jahren abzugeben. Manche Gesundheitspolitiker bezweifeln allerdings, dass Minderjährige in der Praxis tatsächlich keine E-Zigaretten kaufen können. (mb/sda)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt