Zum Hauptinhalt springen

Armee-Kadermann leitet neu die Justizvollzugsanstalt Witzwil

Der neue Direktor von Witzwil ist bestimmt: Es ist der 48-jährige Balz Bütikofer. Vorher leitete er vier Jahre lang den Fähigkeitsbereich Systeme Heer bei der Schweizer Armee.

Balz Bütikofer folgt auf Hans-Rudolf Schwarz in der Justizvollzugsanstalt Witzwil.
Balz Bütikofer folgt auf Hans-Rudolf Schwarz in der Justizvollzugsanstalt Witzwil.
zvg

Der Weggang falle ihm nicht leicht, sagte Hans-Rudolf Schwarz vor bald fünf Monaten. Damals wurde bekannt, dass der langjährige Direktor der Witzwiler Justizvollzugsanstalt auf den Thorberg wechselt. Dazu überredet hatte ihn Sicherheitsdirektor Philippe Müller (FDP), wie dieser freimütig einräumte.

Probleme mit der Betriebs- und Führungskultur verlangen im Emmental nach jemandem mit starkem Führungsverständnis und viel Erfahrung. Schwarz hat seine neue Aufgabe vor einem Monat angetreten. Wer an seiner Stelle den grössten Landwirtschaftsbetrieb im Kanton übernimmt, steht nun auch fest: Balz Bütikofer heisst der Mann der Stunde, der im Juni seine neue Stelle antritt.

Der 48-Jährige leitet seit vier Jahren den Fähigkeitsbereich Systeme Heer innerhalb der Armeeplanung. Dieser Bereich ist zuständig für die Bewaffnung, Motorisierung und komplette Ausrüstung der Truppen. Ein umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit und bei der Umsetzung von komplexen Projekten soll der designierte Witzwil-Direktor nach Gampelen mitbringen. Und Führungserfahrung, wie die Sicherheitsdirektion mitteilt. Die wird in der Leitung der JVA in Gampelen mit ihren 166 Plätzen und 140 Mitarbeitenden vorausgesetzt.

Wie Schwarz schlug auch Bütikofer eine Lehrerkarriere ein. Er unterrichtete nach dem Semer auf Sekundarstufe und studierte einige Semester Geografie, Geschichte und Statistik an der Uni Bern. Später absolvierte er die Militärakademie an der ETH Zürich und einen Executive MBA an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch