ABO+

Bauern fordern Regeln für den Umweltschutz

Der dritte und letzte BZ-Stammtisch mit Persönlichkeiten aus dem ganzen Kanton zeigt: Die Landwirtschaft muss grüner werden.

  • loading indicator

Sie sind Vertreter von ländlichen Teilen des Kantons Bern. Fühlen Sie sich wohler unter­einander, als wenn hier noch ein Städter sitzen würde?
Toni von Grünigen: Das kommt darauf an, wie sie sind (lacht) . Im Ernst, ich habe keine Probleme mit Städtern.
Verena Zürcher: Wo man die Wurzeln hat, prägt in einem gewissen Sinne. Aber wenn man offen ist, kann man mit allen Menschen ins Gespräch kommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt