ABO+

Der Poker um den Campus Burgdorf

Kanton Bern

Um den Investitionsfonds durchzubringen, stellt die Berner Regierung das regionalpolitisch wohl brisanteste Bauprojekt des Kantons infrage: den Bildungscampus Burgdorf. Doch der «Erpressungsversuch» könnte zum Bumerang werden.

Auf dem Gsteig-Areal in Burgdorf soll der neue Bildungscampus entstehen.

Auf dem Gsteig-Areal in Burgdorf soll der neue Bildungscampus entstehen.

(Bild: Marcel Bieri)

Sandra Rutschi

Für die einen ist es eine leere Drohung ohne Fingerspitzengefühl. Für die anderen ein taktisch richtiger und ehrlicher Schachzug. Die Rede ist von den beiden Bildungscampussen in Bern und Burgdorf, mit denen die Regierung ihren umstrittenen Investitionsfonds doch noch ins Trockene bringen will.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt