ABO+

BKW erhöht den Preis für Atomstrom

Bern

Die BKW muss 100 Millionen Franken mehr in die Fonds für die Stilllegung und Entsorgung des AKW Mühleberg einzahlen. Einen Teil davon berappen BKW-Kunden.

Die Stilllegung des Atomkraftwerks Mühleberg kostet die BWK mehr als geplant.

Die Stilllegung des Atomkraftwerks Mühleberg kostet die BWK mehr als geplant.

(Bild: Beat Mathys)

Julian Witschi

Eigentlich ist alles vorbereitet für ein grosses Fest. Die BKW schaltet am 20. Dezember ihr Atomkraftwerk in Mühleberg ab und lässt sich als Pionierin für die Energiewende feiern. Die Finanzierung des Atomausstiegs sei auf Kurs, hiess es bislang. Doch jetzt tritt der Bundesrat als Partycrasher auf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt