Zum Hauptinhalt springen

Eduard Knecht muss sein Büro räumen

Der vollamtliche Wohlener Gemeindepräsident Eduard Knecht (FDP) ist abgewählt worden. In der Stichwahl schwang sein Herausforderer Bänz Müller (SP plus) mit über 400 Stimmen Vorsprung deutlich obenaus.

Strahlender Sieger: Bänz Müller (SP plus) wurde am 8. Dezember 2013 zum neuen Gemeindepräsidenten von Wohlen gewählt.
Strahlender Sieger: Bänz Müller (SP plus) wurde am 8. Dezember 2013 zum neuen Gemeindepräsidenten von Wohlen gewählt.
Walter Pfäffli
Müller hat zum Sieg einen Lebkuchen erhalten.
Müller hat zum Sieg einen Lebkuchen erhalten.
Walter Pfäffli
Das Lächeln von Eduard Knecht (FDP) wirkt am Wahlabend (8.12.2013) etwas  gequält.
Das Lächeln von Eduard Knecht (FDP) wirkt am Wahlabend (8.12.2013) etwas gequält.
Tanja Buchser
1 / 6

Gemeindeschreiber Thomas Peter machte es am Sonntagnachmittag spannend. Als er im Wohlener Gemeindehaus die Resultate der Stichwahl bekannt gab, sagte er zuerst nur die Stimmenzahl. 2151 zu 1748 lautete das Verhältnis. Als der Gemeindeschreiber den Zahlen noch die Namen zuordnete, brach im hinteren Teil der Empfangshalle grosser Jubel aus. Dort hatte Herausforderer Bänz Müller mit seinen Anhängern gespannt auf das Ergebnis gewartet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.