Zum Hauptinhalt springen

Erhöhung der Staumauer verboten

Das Berner Verwaltungsgericht lehnt die Erhöhung der Grimselstaumauer ab. Es hat die Beschwerden von Umweltverbänden gutgeheissen.

Julian Witschi
Soll die Staumauer am Grimselsee erhöht werden oder nicht? Das Verwaltungsgericht lehnte das Vorhaben der KWO am Dienstag ab.
Soll die Staumauer am Grimselsee erhöht werden oder nicht? Das Verwaltungsgericht lehnte das Vorhaben der KWO am Dienstag ab.
Bruno Petroni

Das Projekt KWO plus zur Er­höhung der beiden Grimselsee-Staumauern befand sich zwar bereits in der Schublade. Die Strompreise sind so tief gefallen, dass sich der Bau vorläufig nicht rechnen würde.

Das Verwaltungs­gericht des Kantons Bern verleitet nun dazu, dass die Kraftwerke Oberhasli das Projekt gar in den Papierkorb werfen. Es sei denn, der seit der Rothenthurm-Volksabstimmung im Jahr 1987 in der Verfassung verankerte strikte Schutz von Mooren und Moorlandschaften mit nationaler Bedeutung wird gelockert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen