Zum Hauptinhalt springen

Der Biber holt sich sein Land zurück

Der Biber breitet sich im Kanton Bern aus. Auf den Spuren eines Tiers, das sich seine Lebensräume zurückholt und dabei das Gesicht unserer Landschaft verändert.

Das Wasser des Rothbachs in Dürrenroth sucht sich neue Wege – über das Land von Landwirt Jürg Flükiger.
Das Wasser des Rothbachs in Dürrenroth sucht sich neue Wege – über das Land von Landwirt Jürg Flükiger.
Beat Mathys
Jürg Flükiger hat sich mit dem Biberdamm arrangiert.
Jürg Flükiger hat sich mit dem Biberdamm arrangiert.
Beat Mathys
1 / 4

Einmal riss Jürg Flükiger den Damm ein. Nicht den ganzen, einen halben Meter durfte er oben abtragen. So stand das in der Bewilligung des Kantons, die er sich geholt hatte. Einen Versuch wars wert, der halbe Meter kam weg. Eine Woche brauchte der Biber, dann war der Damm geflickt. Und der Landwirt hatte Gewissheit: Er wird von nun an teilen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.