Zum Hauptinhalt springen

Joder für Ständeratskandidatur nominiert

Die SVP Mittelland Süd will, dass der Belper SVP-Nationalrat Rudolf Joder zur Ständeratswahl antreten kann.

Der Belper SVP-Nationalrat Rudolf Joder hat seine Kandidatur mündlich zurückgezogen.
Der Belper SVP-Nationalrat Rudolf Joder hat seine Kandidatur mündlich zurückgezogen.
Keystone
Joder verliess im Mai 2012 die kantonale Politbühne: Der SVP-Kantonalpräsident gibt sein Amt im Herbst ab; er will nur noch Nationalrat sein.
Joder verliess im Mai 2012 die kantonale Politbühne: Der SVP-Kantonalpräsident gibt sein Amt im Herbst ab; er will nur noch Nationalrat sein.
Christian Pfander
Sein Hobbies sind: Lesen, Wandern, Sammeln von Flugzeugmodellen sowie das Sammeln von gestreiften Krawatten.
Sein Hobbies sind: Lesen, Wandern, Sammeln von Flugzeugmodellen sowie das Sammeln von gestreiften Krawatten.
Andreas Blatter
1 / 10

Die Delegierten dieses SVP-Teilverbands haben Joder am Montagabend in Rubigen zuhanden des SVP-Landesverbands Mittelland nominiert. Wie der Präsident der SVP Mittelland Süd, Grossrat Ueli Augstburger, am späten Montagabend auf Anfrage bekanntgab, erfolgte die Nomination einstimmig. Die Delegierten folgten damit dem Antrag des Vorstands.

Damit hat Joder eine erste Hürde auf dem Weg zu einer offiziellen Ständeratskandidatur genommen. Noch warten aber weitere. So entscheidet eine Delegiertenversammlung des SVP-Landesverbands Mittelland am 16. September, wen sie als Ständeratskandidaten für die kantonale Delegiertenversammlung vom 22. Oktober vorschlagen will. Diese kantonale Delegiertenversammlung in Unterlangenegg ist die entscheidende Hürde.

Auch im SVP-Teilverband Mittelland Nord steht diese Woche eine Vorentscheidung auf dem Programm: Die Delegierten dieses Teilverbands entscheiden am Mittwoch, wen sie für die Versammlung des SVP-Landesverbands Mittelland vom 16. September nominieren.

Salzmann will antreten

Bekannt ist, dass der bernische SVP-Präsident Werner Salzmann zu den Ständeratswahlen antreten will. Er wohnt im Wahlkreis Mittelland Nord. Möglich ist aber, dass auch der Fraktionschef der bernischen SVP im Grossen Rat, Peter Brand, nominiert werden will. Auch er wohnt in diesem Wahlkreis.

Grossrat Lars Guggisberg sagte am Montag auf Anfrage, es sei wahrscheinlich, dass der Landesverband Mittelland den kantonalen SVP-Delegierten mindestens zwei Kandidaturen vorschlagen werde. Guggisberg präsidiert diesen Landesverband.

Angesichts fehlender Kandidaturen aus anderen bernischen Regionen sei es nicht sinnvoll, vor der kantonalen Delegiertenversammlung auf Stufe Landesverband Mittelland eine Vorentscheidung zu treffen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch