Zum Hauptinhalt springen

Michelin Guide: Diese Berner Restaurants punkten

Insgesamt 12 Restaurants im Kanton Bern wurden vom Restaurantführer «Guide Michelin» mit einem Stern ausgezeichnet. Neu ist auch die Eisblume Worb dabei.

Das Restaurant Eisblume in Worb hat 15 Punkte bei Gault Millau. Und Mario Caretti mit Küchenchef Simon Apothéloz erhalten neu den ersten Michelin Stern.
Das Restaurant Eisblume in Worb hat 15 Punkte bei Gault Millau. Und Mario Caretti mit Küchenchef Simon Apothéloz erhalten neu den ersten Michelin Stern.
Urs Baumann
Werner Rothen vom Restaurant Schöngrün im Zentrum Paul Klee in Bern.
Werner Rothen vom Restaurant Schöngrün im Zentrum Paul Klee in Bern.
Iris Andermatt
Christa und Arno Abächerli-Bauters vom Restaurant Auberge de la Croix Blanche in Villarepos (FR).
Christa und Arno Abächerli-Bauters vom Restaurant Auberge de la Croix Blanche in Villarepos (FR).
zvg
1 / 14

11 Restaurants im Kanton Bern holen sich erneut einen Michelin-Stern. Neu dabei ist auch das Restaurant Eisblume in Worb, das seinen allerersten Stern holte.

Die Eisblume machte vergangenes Jahr bereits auf sich aufmerksam, als sie auf Anhieb 14 Gault Millau Punkte erzielte. Die Auszeichnung kam zu ihrem 10-jährigen Jubiläum und dieses Jahr konnte das Eisblume-Team die Punktezahl auf 15 steigern. 2006 erhielt der Gründer Mario Caretti mit seiner Eisblume zum zweiten Mal in Folge die Publikumsauszeichnung «Best of Swiss Gastro» im Bereich Trend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.