Zum Hauptinhalt springen

Pensionskassen: Bern soll von Zug lernen

Die einflussreiche BDP mischt die Debatte um die kantonalen Pensionskassen auf. Sie will das Modell des Kantons Zug «einbernern».

«Perfekter Mittelweg»: BDP-Grossrat Dieter Widmer.
«Perfekter Mittelweg»: BDP-Grossrat Dieter Widmer.
Andreas Blatter

Die milliardenschweren Auseinandersetzungen um die beiden Pensionskassen des Kantons, BPK und BLVK, erreichen die heisse Phase. Diese Woche fand die erste Sitzung der zuständigen Grossratskommission statt. Dort hat die Partei Farbe bekannt, von der in diesem Dossier viel abhängen dürfte: die BDP, die im Grossen Rat in umstrittenen Geschäften meist den Ausschlag gibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.