Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Demokraten gegen Pauschalbesteuerung

Die Schweizer Demokraten (SD) des Kantons Bern sind bei der Pauschalbesteuerung gleicher Meinung wie die politische Linke: Die SD-Geschäftsleitung hat die Ja-Parole zur Abschaffungsinitiative gefasst.

Weil nur Ausländer profitieren: Die Schweizer Demokraten sagen Ja zur Abschaffungsinitiative.
Weil nur Ausländer profitieren: Die Schweizer Demokraten sagen Ja zur Abschaffungsinitiative.
Keystone

In einer Mitteilung schreibt der Bernische Kantonalverband der Schweizer Demokraten (SD), von der Pauschalbesteuerung könnten lediglich Ausländer profitieren. Das verletze die Rechtsgleichheit und sei diskriminierend. Ausserdem sei der Steuerertrag in Kantonen wie Zürich und Schaffhausen nach der Abschaffung der Pauschalbesteuerung nicht gesunken.

Bei den anderen Vorlagen, die am 30. November vors Schweizervolk kommen, hebt sich die SD dann wiederum von den linken Parteien ab: Sie empfehlen auch ein Ja zur Ecopop- und zur Gold-Initiative.

SDA/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch