Zum Hauptinhalt springen

Sechs Finalisten für Prix SVC ­nominiert

Vom Hotel bis zur Robotik: Sechs Firmen sind für den Prix SVC Espace Mittelland nominiert.

Die Schneeberger Lineartechnik in Roggwil ist eine von sechs für den Prix SVC nominierten Firmen.
Die Schneeberger Lineartechnik in Roggwil ist eine von sechs für den Prix SVC nominierten Firmen.

Das Unternehmernetzwerk Swiss Venture Club (SVC) vergibt alle zwei Jahre den Unternehmerpreis Prix SVC Espace Mittelland. Die Jury hat nun sechs Finalisten ausgewählt:

  • Asic Robotics (Automation und industrielle Robotik) in Burgdorf mit rund 200 Mitarbeitenden.
  • Domicil (Alters- und Pflegeeinrichtungen) mit Sitz in Bern und 1490 Mitarbeitenden an 21 Standorten.
  • Matter Luginbühl (Schnäpse) in Kallnach, ein Familienbetrieb mit sieben Mitarbeitenden.
  • Polydec (Mikrodrehteile) in Biel mit knapp 70 Mitarbeitenden.
  • Romantik Hotel Hornberg in Saanenmöser-Gstaad mit 53 Mitarbeitenden.
  • Schneeberger Lineartechnik in Roggwil mit weltweit 1200 Mitarbeitenden, davon rund 330 am Hauptsitz in Roggwil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.