Zum Hauptinhalt springen

Strassenverkehrsamt spart dank Tablets

Um Kosten zu sparen, setzt das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern künftig Tablets bei der Fahrzeugprüfung ein. Bilanz der Neuerung: 2,5 Stellen werden eingespart – und eine Menge Papier.

Die Experten arbeiten neu mit Tablets. Und damit effizienter.
Die Experten arbeiten neu mit Tablets. Und damit effizienter.
Urs Baumann, Keystone

Das kantonale Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt (SVSA) hat immer mehr zu tun. Rund 762'000 Fahrzeuge waren letztes Jahr mit einem Berner Nummernschild unterwegs, zwei Prozent mehr als noch im Vorjahr. Rund 1000 davon prüften die Experten auf ihre Verkehrstauglichkeit – pro Tag.

Um den Mehraufwand bewältigen und gleichzeitig die Sparvorgaben der Politik erfüllen zu können, bekommt das SVSA nun digitale Helfer: Künftig arbeiten alle hundert Experten mit Tablets.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.