Zum Hauptinhalt springen

Studenten im Klassenzimmer haben sich bewährt

Weil nicht alle Lehrerstellen besetzt werden konnten, schloss der Kanton die Lücken letztes Jahr mit Studenten der Pädagogischen Hochschule. Laut den Beteiligten eine gute Sache.

Studierende der Pädagogischen Hochschule sagen in einigen Berner Schulstuben wos lang geht – mit Erfolg.
Studierende der Pädagogischen Hochschule sagen in einigen Berner Schulstuben wos lang geht – mit Erfolg.
Colourbox

Zwar ist der Mangel an Lehrkräften im Kanton Bern nicht ganz so akut wie in anderen Kantonen. Erziehungsdirektor Bernhard Pulver sprach dennoch von einer Knappheit, für die es galt, Lösungen zu finden. Im Rahmen eines Pilotprojektes setzen der Kanton und die Pädagogische Hochschule Bern (PH) deshalb Studierende nach vier Semestern in verwaisten Klassen ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.