Zum Hauptinhalt springen

Vom Hochwasserschutz profitieren alle Versicherer

Alle Schadenversicherer profitieren davon, wenn die Mobiliar Hochwasserschutz finanziert. Dennoch sehen sie sich nicht als Trittbrettfahrer.

Auch in der Berner Matte hat die Mobiliar-Versicherung Schutzmassnahmen gegen Hochwasser mitfinanziert.
Auch in der Berner Matte hat die Mobiliar-Versicherung Schutzmassnahmen gegen Hochwasser mitfinanziert.
Keystone

Über 20 Millionen Franken wird die Mobiliar für die Hochwasserschäden nach dem zurückliegenden Unwetter bezahlen müssen. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute: Der Schaden wäre viel höher ausgefallen, wenn in den letzten Jahren keine baulichen Präventionsmassnahmen getroffen worden wären. Bis 30 Millionen Franken hat die Mobiliar-Genossenschaft seit 2005 für Hochwasserschutz bereitgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.