Zum Hauptinhalt springen

Von diesem Steuerpaket profitieren alle

Das Steuer-Wohlfühlpäckli für alle Haushalte ist ein wichtiges politisches Zeichen. Jetzt muss Bern aber seine Kräfte bündeln. Der Standpunkt von BZ-Chefredaktor Simon Bärtschi.

Endlich weniger Steuern für alle! Das ist die beste Meldung der vergangenen Woche. Die Nachricht kommt von der Berner Regierung und ist ein Vorschlag, der noch durch den Grossen Rat muss. Die Finanzdirektion kippt die bisherige Regel, dass eine pauschale Entlastung aller Haushalte nicht infrage kommt. Gut so.

Auch wenn die Erleichterung nicht spektakulär ist – es geht um zwei Familienessen oder rund 100 bis 250 Franken im Jahr. Das macht rund zwei Prozent des Betrags an Kantonssteuern aus. Davon profitieren alle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.