Zum Hauptinhalt springen

Wenn das Wandern zur Gefahr wird

Ein Ausrutscher kann tödlich sein: Bei der Sportart Wandern kommen in der Schweiz am meisten Menschen ums Leben. Pro Jahr verunfallen durchschnittlich 8500 Wanderer. Um Unfälle zu vermeiden, ist die Ausrüstung massgebend.

TeleBärn

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.