Zum Hauptinhalt springen

Influencer jagen im Saanenland nach dem perfekten Bild

Auf Einladung von Schweiz Tourismus bereisten diese Woche dreissig Influencer aus zwanzig Ländern die Schweiz. Acht von ihnen kamen für 48 Stunden nach Gstaad. Wir begleiteten sie bei ihrer Arbeit.

Quentin Schlapbach
Unter Influencern hilft man sich gegenseitig: Der Australier Gary Norris hilft der Brasilianerin Sabrina Bull beim Erstellen des perfekten Schneebilds. Foto: Christian Pfander
Unter Influencern hilft man sich gegenseitig: Der Australier Gary Norris hilft der Brasilianerin Sabrina Bull beim Erstellen des perfekten Schneebilds. Foto: Christian Pfander

Es ist ein gut gelauntes Trüppchen, das sich am späten Mittwochmorgen am Bahnhof Gstaad versammelt. Einzeln treffen sie ein, chauffiert vom Taxidienst ihres Fünfsternhotels, wo sie die letzte Nacht verbracht haben.

Aus Australien, Brasilien, Frankreich, Italien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indonesien und Grossbritannien sind sie gekommen. «Hi, so nice to meet you» – Händeschütteln mit der rechten Hand, das Handy in der linken. Der letzte kommt nur 20 Minuten zu spät.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen