Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben nichts unter dem Deckel gehalten»

Recherchen dieser Zeitung haben gezeigt: Im Kanton Bern weisen deutlich mehr Trinkwasserbestände zu hohe Fungizid-Rückstände auf als bislang bekannt. Regierungspräsident Christoph Ammann nimmt Stellung.

Der Kanton war im Bild über die Tragweite des Trinkwasserproblems. Dass die Berner Regierung zu defensiv kommunizierte, lässt Regierungsrat Christoph Ammann aber nicht gelten. Foto: Franziska Rothenbühler
Der Kanton war im Bild über die Tragweite des Trinkwasserproblems. Dass die Berner Regierung zu defensiv kommunizierte, lässt Regierungsrat Christoph Ammann aber nicht gelten. Foto: Franziska Rothenbühler

Christoph Ammann, ich nehme an, auch ein Regierungsrat konsumiert regelmässig Trinkwasser. Sind sie verunsichert?

Nein, ich habe Vertrauen in die Forschung und unsere Wasserversorger. Ich trinke nach wie vor gerne und viel Wasser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.