Zum Hauptinhalt springen

Kinder führten Musical auf

Mit viel Begeisterung zeigten 90 Kindergärteler, Primar- und Realschüler von Blumenstein die «Zäller Wiehnacht» von Paul Burkhard. Singend, musizierend und sprechend erzählten die Schülerinnen und Schüler den zahlreichen Besuchern am Donnerstag- und Freitagabend die Weihnachtsgeschichte. Unter der Gesamtleitung von Jürgen van den Berg und mit Hilfe des Lehrerkollegiums bereiteten sich die Schüler auf ihre Auftritte vor. Getragen und umrahmt wurde die Darbietung von Beatrice Gugger, Orgel, Irène Hofstetter, Cembalo und einem Bläserquartett. Mit grosser Freude zeigten die Kinder, woran in den letzten Wochen hart gearbeitet wurde. Der lang anhaltende Applaus am Schluss und das Gefühl, zusammen eine tolle Leistung zu präsentieren, waren eine schöne Belohnung für den grossen Einsatz. Zum Schluss sangen die Kinder mit den Besuchern zusammen noch einmal das Lied vom Bethlehemstern (Bild). In weihnächtlicher Stimmung machten sich anschliessend alle auf den Heimweg.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch