Zum Hauptinhalt springen

Kindergarten wird saniert

WorbDer Kindergarten Wyden 1 soll renoviert werden. Das Parlament entscheidet nächsten Montag über den Kredit von 275000 Franken.

Er ist 80 Jahre alt, untersteht dem Denkmalschutz und ist sanierungsbedürftig: der Kindergarten Wyden 1 in Worb. Im nächsten Sommer soll das Gebäude während der Ferien renoviert werden. Der Gemeinderat legt dem Ortsparlament einen entsprechenden Kredit von 275000 Franken vor. Entschieden wird an der Sitzung von nächstem Montag. Die Arbeiten drängen sich auf, weil der Zustand von Fassaden, Dach und Fenster zu wünschen übrig lässt. Zudem entspricht die Wärmedämmung nicht mehr heutigen Anforderungen. Der Ölbrenner ist am Ende seiner Lebensdauer angelangt. Der Kindergarten Wyden 1 ist kein Auslaufmodell. Die Klassen wiesen in den letzten Jahren gute Frequenzen auf (20 bis 23 Kinder). In den nächsten fünf Jahren bleiben die Kinderzahlen stabil. Weil das Gebäude unter Denkmalschutz steht, kann mit einer Kostenbeteiligung der Denkmalpflege von gegen 20 Prozent gerechnet werden. hrh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch