Zum Hauptinhalt springen

Kleinkunst feiert sich

Attraktives Programm, ungünstiger Tag: Am Montag findet der Schweizer Kleinkunsttag statt.

«Oft sind es Kleintheater, die für frischen Wind in den grossen Häusern sorgen – weil sie es wagen, neue Wege zu gehen», schreibt Nationalratspräsidentin Pacale Bruderer in ihrer Grussbotschaft zum nationalen Kleinkunsttag, der nächsten Montag unter dem Motto «Näher dran!» über die Bühnen geht. Besonders üppig präsentiert sich einmal mehr das Programm in Thun. Neben den Liedermachern Nils Althaus und Markus Maria Enggist treten hier im Rahmen des Kleinkunsttags Thun unter anderen der Zauberkünstler Buccini und das Kabarettduo Strohmann-Kauz auf. Bern wird derweil von Jungkomiker Michael Elsener (in der Cappella) und Altsatiriker Heinz Däpp (auf dem Bundesplatz) beehrt. Auch in Bolligen (Gruppe Zapzarap), Murten (Duo Luna-Tic) und Interlaken (The New Band) feiern die Kleintheater die Kleinkunst – und sich selbst. meiSchweizer Kleinkunsttag: Montag, 13.September. Weitere Infos und detailliertes Programm: www.naeher-dran.ch. . >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch