Zum Hauptinhalt springen

Konzert für beocare.ch

In der Kirche Amsoldingen findet ein Benefizkonzert zu Gunsten des Angebots beocare.ch des Schweizerischen Roten Kreuzes statt.

Nach einem Chorkonzert vor zwei Jahren ist es diesmal das Streichensemble La Corona, welches mit Werken von G.Ph. Telemann, J. J. Quanz, M. Blavet, J. M. Leclair und F. Couperin das Publikum in die Welt der barocken Musik entführen wird. La Corona ist ein Ensemble auf historischen Instrumenten und wurde 2000 von Evelin Aebli aus Amsoldingen gegründet. Es besteht aus professionellen Musikern, welche sich mit der ganzen Breite der Barockmusik und deren möglichst stilechten Aufführungspraxis befassen. Dafür benutzen sie Instrumente, welche zum Teil wirklich noch aus dem 17. oder 18.Jahrhundert stammen. La Corona pflegt vor allem die Kammermusik aus der Barockzeit – je nach Programm in immer wieder anderer Besetzung – wächst durchaus aber auch zu barocker Orchestergrösse. Am Konzert von morgen Freitagabend (19.30 Uhr in der Kirche Amsoldingen) werden vier Musiker beteiligt sein. Der Eintritt ist gratis, die Kollekte dieses Benefizkonzerts geht an beocare.ch. Dies ist ein Angebot des SRK und bietet der Bevölkerung des Berner Oberlands Entlastungsangebote für Angehörige von kranken, unheilbar kranken, älteren und sterbenden Menschen an. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch