Zum Hauptinhalt springen

Konzerte in den Kirchen

Die Musikvirtuosen Archj treten mit dem neuen Programm «musical propositons III – ancient rooms» in zehn der ältesten Kirchen des Landes auf – auch in der Region Thun. Carole Meier aus Bremgarten und der in Bern lebende Martin von Allmen bilden das Duo Archj. Die beiden Musiker erforschen die Möglichkeiten des Ensemblespiels mit zwei Stimmen, Violine und Schlagwerk/Perkussion, ohne Zuhilfenahme von elektronischen Verstärkungen. Es ist die dritte Konzertreihe, in der sie verschiedenartige Räume mit ihrer Musik bespielen. Archj treten in der Region an folgenden Orten auf: 11. September, 20 Uhr, Kirche Blumenstein; 12. September, 17 Uhr, Kirche Einigen; 17. September, 20 Uhr, Schlosskirche Spiez; 19. September, 20 Uhr, Kirche Scherzligen; 2. Oktober, 20 Uhr, Kirche Amsoldingen.pd •www.martinvonallmen.com>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch