Krattigen: Totalschaden nach Kollision

Krattigen

Am Sonntag ist auf der A8 bei Krattigen ein Auto mit einer Leitplanke kollidiert. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht.

In einer Rechtskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab.

In einer Rechtskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab.

(Bild: Google Maps)

Der Unfall wurde der Kantonspolizei Bern am 9. Juni 2019 kurz nach 13.40 Uhr gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Auto auf der A8 in Richtung Faulensee unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve im Bereich Chrattiggrabe kollidierte das blaue Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand mit einer Leitplanke und kam wenige Meter weiter auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Lenker und dessen Beifahrerin konnten das Auto selbstständig verlassen und blieben nach jetzigem Kenntnisstand unverletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Während den Bergungsarbeiten wurde der Verkehr im Bereich der Unfallstelle für rund eine Stunde wechselseitig geführt.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere Fahrzeuglenkerinnen und -lenker die zum Unfallzeitpunkt auf der A8 im Bereich Chrattiggrabe unterwegs gewesen sind und Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter +41 33 227 61 11 zu melden.

pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt