Zum Hauptinhalt springen

Landumlegung

Zwei Parzellen Land will die Stadt der Solar Industries AG in der Steiachermatte verkaufen. Bei einer ist das Landumlegungsverfahren, das nach Abschluss des Neubaus der Bahnstrecke Mattstetten?Rothrist 2005 eingeleitet wurde, jedoch noch nicht abgeschlossen. Die Stadt ist daher erst provisorische Grundeigentümerin und nicht berechtigt, zu verkaufen. Das Parlament entscheidet am 27.Juni bei dieser Parzelle deshalb erst über einen Kaufvorvertrag. Offiziell geht das Land voraussichtlich Ende 2011 an die Stadt über.khl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch