Letztes Ja für die Alpenruhe

Lauenen

Nur 18 Lauener Stimm­berechtigte (3 Prozent) genehmigten die Jahresrechnung 2017 und sagten Ja zu einem Verpflichtungskredit für den Um- und Neubau der Saaner Stiftung Alpenruhe.

  • loading indicator

Die von Gemeindeverwalter Hansueli Perreten präsentierte Jahresrechnung 2017 schliesst sehr gut ab: Der Ertragsüberschuss im Gesamthaushalt beträgt 410'803 Franken. Beim allgemeinen Haushalt entstand ein Plus von 370'087 Franken, budgetiert war ein Verlust von 294'700 Franken. Die Besserstellung ist hauptsächlich auf höhere Steuereinnahmen bei den natürlichen Personen zurückzuführen.

Die gebührenfinanzierten Spezialfinanzierungen mit einem Überschuss von 40'715 Franken trugen ebenfalls zum guten Ergebnis bei. Dies vorab wegen der Spezialfinanzierung Wasser (Überschuss rund 57'000 Franken), während bei den Spezialfinanzierungen Abwasser und Abfall ein kleines Minus resultierte. Es wurden Nettoinvestitionen von 536'727 Franken getätigt. Das Fremdkapital konnte um 81'300 Franken verringert werden. Das für den allgemeinen Haushalt massgebende Eigenkapital beläuft sich auf 1,615 Millionen Franken (entspricht rund 15 Steuerzehnteln).

Unterstützung für Behinderte

Nach den bereits zugesagten Beiträgen der Gemeinden Saanen und Gsteig bewilligte nun auch die Lauener Stimmbürgerschaft einen Verpflichtungskredit von 95'743 Franken für die Stiftung Alpenruhe in Saanen. Die Alpenruhe bietet ihren Bewohnerinnen und Bewohnern mit un­terschiedlichen Beeinträchtigungen (körperlich, geistig und psychisch) eine individuelle Betreuung und Begleitung rund um die Uhr an. Dank des geplanten Neubaus (siehe Kasten) soll das Angebot deutlich gesteigert werden: bei den Wohnplätzen um 15 auf 42 und bei den Werkstattplätzen von 39 auf 56. Streichelzoo und Kinderspielplatz finden viel Zustimmung vor allem bei Familien.

Da unter dem dritten Traktandum Verschiedenes keine Wortmeldung erfolgte, konnte Gemeindepräsident Jörg Trachsel die Versammlung bereits nach 35 Minuten schliessen.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt