Zum Hauptinhalt springen

Licht und Schatten zum 75. Geburtstag

oberhasli«Die missbrauchten Liebesbriefe», ein Lustspiel von Fritz Schäufele, nach der Novelle von Gottfried Keller,

Sonntagnachmittag, schönster Sonnenschein im Haslital – im Adlersaal sind die Vorhänge zugezogen. Die Theaterleute der Trachtengruppe proben für den grossen Auftritt Ende der Woche. Viggi Störteler, Kaufmann und Möchtegern-Literat, zelebrierte seine literarischen Höhenflüge, während seine Frau Gritli mit ihrer Freundin Änneli einen Ausweg aus der seelischen Not suchte. Dialoge, wie sie nur Gottfried Keller so treffend den Protagonisten auf den Leib schreiben konnte. Bereits zum 18. Mal RegieUrs Nufer ist ein erfahrener Theatermann. Zur Jubiläumsvorstellung hat er sich etwas Besonders ausgedacht. Die konventionelle Aufführung wird raffiniert mit Schattenspiel-Szenen mit Begleittext kombiniert. Eine Aufführungsart, wie sie Ende der Biedermeierzeit um 1865, als Gottfried Keller die Novelle schrieb, gang und gäbe war. Die Zuschauer können dem gesprochenen Text gut folgen. Dazu wird die Szene scherenschnittartig von den Schauspielern zweidimensional dargestellt. Alte und neue TänzeUnter dem Motto «Rückblick und Ausblick», das gut zum Jubiläum passt, hat Greti Nufer sechs Tänze mit der Gruppe einstudiert. Dabei kommt zum Ausdruck, dass sich auch eine Trachtengruppe dem Wandel der Zeit nicht entziehen kann. Es spielt das «Duo Bruhin» die passenden Weisen dazu. Bei der Sonntagnachmittagsvorstellung hat der Nachwuchs seinen ersten Auftritt. Die Kinder zeigen, dass bereits im Jugendalter traditioneller Tanz Spass macht.Beat Jordi Unterhaltungsabend im Hotel Adler: Die Vorstellungen finden statt an folgenden Daten: Freitag, 11.Feburar, 20 Uhr (Premiere); Sonntag, 13. Februar, 14 Uhr (mit Tanzkindern Oberhasli); Mittwoch, 16.Februar, 20 Uhr (nur Theater); Freitag, 18.Februar, 20 Uhr (nur Theater); Samstag, 19. Februar, 20 Uhr (Tanz mit der Kapelle Bruhin); die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet. Auskunft: 0796651071.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch