Zum Hauptinhalt springen

Lieferwagen verlor Ladung

Ein Lieferwagen verlor bei Rümligen Getränkeharasse. Der alkoholisierte Lenker prallte darauf in einen stehenden Anhänger.

Am Dienstagabend um 22.30 Uhr war ein Getränkelieferant mit seinem Lieferwagen von Rümligen in Richtung Kaufdorf unterwegs. Im Bereich der Thunstrasse kam sein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Dabei rutschte ein grosser Teil der geladenen Harasse und leeren Flaschen vom Fahrzeug und kullerte die Böschung hinunter. Der Lieferwagen driftete quer über die Strasse und prallte in einen am linken Strassenrand abgestellten Transportanhänger. Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Atemlufttest ergab einen Blutalkoholwert von über zwei Promille. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch