Zum Hauptinhalt springen

Markt der Ritter und Gaukler

HuttwilBereits zum vierten Mal findet am Wochenende der historische Handwerkermarkt statt.

Edle Ritter, Minnesänger, Gaukler und über 30 Handwerksberufe, die teilweise längst vergessen sind: Der historische Handwerkermarkt vom Wochenende in Huttwil lässt längst vergessene Zeiten aufleben. Der Anlass in Schwarzenbach ist laut den Veranstaltern eine gute Gelegenheit für alle, die schon immer einmal ins Mittelalter abtauchen wollten. Nebst Vorführungen, Demonstrationen von altem Handwerk und dem mittelalterlichen Rahmenprogramm sind auch Falkenflüge zu erleben. Auf dem Areal des Spycher-Handwerks ist darüber hinaus ein mittelalterlicher Marktplatz aufgebaut. Und in der Schenke werden spezielle Speisen und Getränke angeboten. Berauschende Klänge von Kel Amrum und Schellmery sorgen für mittelalterliche Ambiance. Der bereits weitherum bekannte Anlass wird von der örtlichen Tourismusorganisation Pro Regio Huttwil organisiert. pdSamstag, 2.Juli, 10–20 Uhr, (die Schenke ist bis 24 Uhr geöffnet). Sonntag, 3.Juli, 10–17 Uhr, auf dem Areal des Spycher-Handwerks, Schwarzenbach/Huttwil.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch