Zum Hauptinhalt springen

Merkur wird verstärkt

langenthalDie Merkur Druck erhält in Zukunft Unterstützung aus dem Seeland.

Die Merkur-Druck-Gruppe mit Hauptsitz in Langenthal hat gestern ihre Mitarbeiter darüber informiert, dass sie künftig mit der Hertig+Co. AG aus Lyss zusammenarbeiten wird. Die Hertig+Co. AG wird das Standbein der Merkur Druck in der Region Biel sowie im ganzen Seeland und in der Westschweiz. Die Merkur-Druck-Gruppe, so heisst es in dem Schreiben an die Mitarbeiter, werde durch die Marke Hertig weiter aufgewertet und könne ihre Position als eine führende Produzentin im Bogen- und Zeitungsdruck stärken. Auch die Seeländer Firma erhofft sich von der Zusammenarbeit ihre Vorteile: so etwa eine substanzielle Steigerung des Umsatzes und des Ertrages in den nächsten drei Jahren. Mit der Zusammenarbeit von Merkur und Hertig finden zwei traditionsreiche Medien- und Druckunternehmen zueinander. Die Merkur Druck wurde 1906 gegründet. Und auch die Hertig+Co. AG besteht seit über 100 Jahren.PD>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch