Zum Hauptinhalt springen

Mit Farbe gegen SVP

Stadt BernAm Samstagabend gegen 21 Uhr startete der unbewilligte Demo-Umzug «Tanz dich frei» bei der Reitschule. Das Motto des Umzuges war, dass der öffentliche Raum allen gleichermassen zur Verfügung stehen solle. Die Route führte via Waisenhausplatz in die Länggasse und zurück zur Reitschule. Daran beteiligt seien rund 400 Personen gewesen, die einem Traktor mit Lautsprechern folgten, wie die Polizei auf Anfrage erläutert. Laut Polizeisprecherin Corinne Müller flog ein Farbbeutel gegen das SVP-Generalsekretariat. Zudem wurden drei Storen beschädigt. Der Verkehr wurde teilweise umgeleitet, und die Polizei stellte Strassensperren auf. tob>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch