Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mit geladenen Batterien in Hüttensommer

Zehn Jahre nach dem Stiereggdrama: Auch heute sind die Grundmauern des ehemaligen Berghauses noch deutlich zu erkennen (Pfeil).Oben links ist das 125 Meter höher gelegene Berghaus Bäregg zu sehen. Heute in einer Woche starten die neuen Pächter in die Sommersaison.
Das neue Pächterpaar Heiri und Helen Büchler-Galliker oberhalb der Bäregghütte. Sie  betrieben während sieben Jahren die SAC-Hütte Tierbergli.
«Die Lager sind futsch»: Mithilfe von Esotec-Techniker Christian Tännler (links) demontiert Heiri Büchler die Turbine des Hütten-Wasserkraftwerks.
1 / 3

«Ein feines Gespür»

«Halber Meter Einheimisches»

Der nächste Samstag