Zum Hauptinhalt springen

Nachtsprint am Skilift Wiriehorn

DiemtigtalAuf fünf Kilometern kämpfen Skitourenfahrer am kommenden Samstag am fünften Nachtsprint am Wiriehorn um den Sieg.

Der Wiriehorn-Nachtsprint ist ein Skitourenrennen und Schneeschuhlauf von Zwischenflüh bis Schwarzenberg mit Ziel im Berghotel Nüegg. Die rund fünf Kilometer lange Rennstrecke des Wiriehorn-Nachtsprints startet bei der Talstation der Sesselbahn, wo zum ersten Mal die Felle angeschnallt werden, führt über die Bockweid zum Wendepunkt beim Schwarzenberg und von da zurück zur Talstation des Röstenschwend-Skilifts. Hier werden die Felle wieder montiert, und man steigt erneut zum Schwarzenberg auf. Nach der zweiten Abfahrt erfolgt der Schlussaufstieg von der Wechselzone Röstenschwend zum Ziel beim Bergrestaurant Nüegg. Dabei ist eine Höhendifferenz von 655 Metern zu bewältigen. Für die Schneeschuhläufer führt die Strecke direkt vom Start über die Bockweid zum Ziel beim Nüegg. Die Höhendifferenz beträgt 400 Höhenmeter. Nicht allein im Oberland Der Wiriehorn-Nachtsprint wird bereits zum fünften Mal durchgeführt. Der Wettkampf ist Bestandteil des SAC-Swiss-Cups für Nachtrennen und des Berner Alpen-Cups. Zu diesem gehören auch der Lötschentaler Nachtsprint (21.Januar 2012) und das Night-Race Lenk (18.Februar 2012). Am 24./25.März folgt zudem der Kandersteger Skimarathon, das grösste Berner-Oberländer-Rennen. Wer sich im April für die legendäre Patrouille des Glaciers der Schweizer Armee (PDG) eingeschrieben hat, findet hier frühzeitig ideale Möglichkeiten zum Trainieren unter Wettkampfbedingungen.pdWeitere Infos: www.wiriehorn.ch/winter/nachtsprint>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch