Zum Hauptinhalt springen

Neue Buslinien

Der Könizer Gemeinderat will, dass der Büschiacker in Schliern sowie Kleinwabern besser mit dem Bus erschlossen werden.

Das Büschiacker-Quartier bei Schliern ist durch den ÖV unzureichend erschlossen. Dieser Meinung ist der Könizer Gemeinderat. Eine Überprüfung habe ergeben, dass ein Shuttlebus vom Büschiacker zum Eichmatt-Kreisel zur Linie 10 Erfolg versprechend sei. Vorgeschlagen wird ein dreijähriger Versuchsbetrieb. Der Könizer Gemeinderat hat den Bericht nun zur öffentlichen Mitwirkung frei gegeben. In die Mitwirkung geht auch das Buskonzept Kleinwabern. Dieses soll frühestens mit der Inbetriebnahme der Tramverlängerung umgesetzt werden. Zur Erschliessung Büschiacker und zum Buskonzept Kleinwabern werden Veranstaltungen durchgeführt. Mitwirkungsunterlagen ÖV-Erschliessung Büschiacker und Buskonzept Kleinwabern liegen vom 15.März bis 15.April im Könizer Gemeindehaus auf oder können auf www.tramregionbern.ch heruntergeladen werden.pd Mitwirkungsveranstaltungen: Erschliessung Büschiacker: 24.März, 19.30 Uhr, Aula Blindenmoos, Schliern. Buskonzept Kleinwabern sowie Spezialforum Kleinwabern zur geplanten Tramverlängerung: 31.März, 19.30 Uhr, Stiftung Bächtelen.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch