Zum Hauptinhalt springen

Neuer Kandidat

Ständerat Beim zweiten Wahlgang der Solothurner Ständeratswahlen am 4.Dezember tritt neben den Nationalräten Kurt Fluri (FDP) und Pirmin Bischof (CVP) überraschend noch ein Aussenseiter an. Der parteilose Peter Brudermann aus Selzach will es wissen. Der 43-jährige Mechanikermeister und Berufsschullehrer gehörte früher der SP an. Brudermann hatte bereits 2001 für den Regierungsrat kandidiert.sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch