Zum Hauptinhalt springen

Neues Reglement für Schule

Der Gemeinderat von

Zuhanden der Urnenabstimmung vom 7.März verabschiedete der Gemeinderat das überarbeitete Schulreglement. Auf Grund der kantonal geänderten gesetzlichen Bestimmungen wird dabei auch die neue Zuständigkeit der zukünftigen Schulkommission geregelt. Diese soll infolge der stark reduzierten Aufgaben auf sieben Mitglieder verkleinert werden. Zudem wird sie neu nicht mehr durch die Gemeindeversammlung, sondern wie die übrigen Kommissionen mit ähnlichen Kompetenzen durch den Gemeinderat gewählt. Tagesschule integrieren Die Möglichkeit des zweijährigen Kindergartens besteht in Uetendorf bereits seit einiger Zeit. Dies wird weitergeführt, bis die entsprechenden kantonalen Vorschriften betreffend HarmoS in Kraft treten. Integriert wird aber auch die Tagesschule, die ab dem kommenden Schuljahr in Uetendorf eingeführt wird. Die Kompetenzen und Zuständigkeiten der Verantwortlichen in diesem Zusammenhang werden allerdings auf Verordnungsebene geregelt. Diese wurde in der vorgängigen Vernehmlassung aber bereits im Detail festgehalten. Die zum Reglement gehörende provisorische Verordnung kann auf der Gemeindeverwaltung angefordert oder eingesehen werden.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch