Zum Hauptinhalt springen

neues stadion

Drei Verkaufstage Gestern, direkt nach dem Spiel gegen St.Gallen, startete der FC Thun den Verkauf der Saisonkarten für die neue Arena Thun, die am 9.Juli eröffnet wird. Den Fans wurde ein Flyer abgegeben. «Mit diesem können sie Plätze im von ihnen gewünschten Sektor reservieren», sagte der FC-Thun-Medienverantwortliche Reto Blösch. Die genauen Plätze können dann an drei Verkaufstagen im Migros-Zentrum Oberland gebucht werden – und zwar am Samstag, 30.April von 10–17 Uhr, Freitag, 6.Mai von 17–21 Uhr und Freitag, 13.Mai von 17–21 Uhr. Die Preise reichen von 320 Franken (Stehplatz) bis zu 750 Franken in der besten Sitzplatzkategorie. Es wird zudem im Sektor F (Osttribüne) eine Familienzone mit freier Platzwahl geben. (Minimum für Saisonkarten in der Familienzone: ein Erwachsener und zwei Kinder). Saisonkartenbenutzer sparen gegenüber den Einzeleintritten bis zu 40 Prozent und erhalten ein Vorkaufsrecht bei Spielen ausserhalb der Meisterschaft. Alain Kappeler, CEO der Arena Thun AG, rechnet damit, dass im Vorverkauf rund 2000 Saisonkarten abgesetzt werden. Eine Prognose sei schwierig – der FC Thun habe aber zahlreiche positive Feedbacks von Anhängern erhalten, die Saisonkarten kaufen wollen.mik>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch