Zum Hauptinhalt springen

Noch mehr Bands

SpitzmarkeLead

GreenfieldDie Organisatoren des Festivals, das vom 9. bis am 11.Juni in Interlaken über die Bühne geht, melden, dass sie weitere Verträge mit Musikern abgeschlossen haben: «Die nächsten Bestätigungen kommen aus der ganzen Welt und erweitern das bisherige Line-up auf 29 Bands.» Neu am Greenfield Festival dabei sind: Wolfmother (Rock’n’Roll aus Australien), Broilers (eine Mischung aus Punkrock, Oi, Reggae, Rockabilly und Soul aus Düsseldorf), Caliban (Hardcoreband aus Deutschland), Frank Turner (Pop-Folk aus Grossbritannien), Navel (Grunge-Band aus der Schweiz), Adept (aus Schweden), We Butter The Bread With Butter (angekündigt als die härteste Boygroup der Welt) sowie Escapado (Hardcore in deutscher Sprache). Fürs Greenfield Festival gibt es ausschliesslich Dreitagepässe. Das Campieren auf dem Gelände, der Shuttle vom Bahnhof und die Parkplätze sind für die Besucher gratis. Der Pass für das Greenfield Festival in Interlaken ist ab sofort für 188 Franken erhältlich. Der Dreitagepass ist gleichzeitig das Bahnticket (innerhalb der Schweiz) und gilt in der 2.Klasse.pdwww.greenfieldfestival.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch